Über Uns

Wir sind die CEVI-Jungschar der evangelischen Kirchgemeinde Romanshorn-Salmsach und sind dem CEVI-Verband angeschlossen. CEVI (ursprünglich CVJM) steht für Christlicher Verein Junger Menschen. Der CEVI-Verband fördert den Austausch mit anderen Jungscharen und organisiert Weiterbildungskurse.

Was wir machen: In der CEVI-Jungschar erleben Kinder biblische Geschichten, bewegen sich viel in der Natur und können neue Freundschaften schliessen. Sie lernen mit Kompass, Feuer, Morsezeichen und Seilen umzugehen. Das alles ist immer mit Spiel und Spass verbunden. Wir möchten uns Zeit nehmen für die Kinder, ihnen zuhören und legen Wert auf einen liebevollen Umgang miteinander. Grundlage dafür sind biblische Werte, die uns als Lebenshilfen dienen. Das möchten wir auch den Kindern weitergeben. Die Kinder sind in vier altersgerechte und teils Geschlechter getrennten Gruppen unterteilt. Die Jungschar findet jeden zweiten Samstag von 14.00 - 17.00 Uhr statt. Treffpunkt ist der Jugendraum beim evangelischen Kirchgemeindehaus in Romanshorn. Die nächsten Daten finden Sie auf dieser Homepage unter "Agenda & News". Was Ihr Kind jeweils mitnehmen muss, steht ein paar Tage vorher auf unser Homepage. Haben Sie Fragen an unser Leiterteam? Unsere Abteilungsleiter helfen gerne weiter. Hier geht es zum Kontakt.

Unterstützung: Unser Leiterteam wird unterstützt vom Diakon der evangelischen Kirchgemeinde Romanshorn-Salmsach.

Gruppen

Fröschli (ab KigA - 1. Klasse)

Ab rund vier Jahren finden auch die Kleinsten schon einen Platz im Cevi. In einem separaten Programm wird auf ihre Bedürfnisse altersgerecht Spiel und Spass geplant. Die Programme finden draussen, drinnen, im Wald und teilweise auch mit den Grossen statt. Mal wird gebastelt, sich viel bewegt und gemeinsam gesungen. Anhand einer Bilderbibel werden biblische Geschichten kennengelernt.

Kolibri - Suara

Bobak (2.+3. Klasse)

Die Bobak sind viel drausssen, spielen gemeinsam verschiedene Spiele, bewegen sich und erleben gemeinsam neue Abenteuer.

Agea - Kuori

Ferox (4.-6. Klasse)

Bei dieser Gruppe steht Bewegung im Vordergrund. Ob im Wald, in der Stadt oder um das Kirchgemeindehaus: Hier fehlt die Action nie. Trotzdem gibt es zwischendurch ruhigere Zeiten.

Palisado - Ally - Arwen

Adventures (7. Klasse)

Diese Gruppe bereitet sich langsam auf das Leiter-Sein vor. Mit ersten Aufgaben-Übernahmen sowie theoretischen und praktischen Inputs lernen sie, wie ein spannendes Programm geplant wird und wenden die Grundkenntnisse des Cevi-Knowhows an. Dabei fehlt natürlich auch hier Spass und Bewegung nicht.

Adler - Zinu

Vorstand

Der Vorstand setzt sich zusammen aus den Ressorts Präsidium, Kasse und Aktuariat. Eine gemeinsame Stimme hat die Abteilungsleitung. An Vorstandssitzungen entsteht so Austausch zwischen Leiterschaft und strategischer Führung des Vereins.

Die Vorstandsmitglieder übernehmen dabei folgende Aufgaben:

Unterstützen

Wir unterstützen das Cevi Team und die Abteilungsleitung bei allen möglichen Fragen und Problemstellungen.

Finanzen

Wir kümmern uns um die Finanzen des Vereins und sorgen für einen gesunden Finanzhaushalt.

Kirchgemeinde

Wir sind mit der Kirchgemeinde im Austausch, wenn es um die Angebotsplanung sowie die Finanzen geht.

Busvermietung

Wir vermieten unseren Cevi Bus und halten ihn im Schuss.

Vernetzung

Wir vernetzen uns mit der Stadt, der Gemeinde und anderen Vereinen.

Events

Wir planen und führen Events sowie Weiterbildungen für das Team durch.

Prävention

Prävention sexueller Ausbeutung (PSA)

Wir schauen hin!

Alle Menschen, speziell Kinder und Jugendliche, sollen von sexuellen Grenzverletzungen und Übergriffen geschützt werden. Wir im Cevi möchten diese Aufgabe wahrnehmen. Dafür haben wir zwei Bausteine – Prävention und Intervention.

Prävention = Unser Team ist auf die Themen wie Grenzverletzungen und Übergriffe sensibilisiert und leben nach diesen Grundsätzen.

Intervention = Bei einem Verdacht oder einem komischen Gefühl gibt es eine Ansprechperson.

Die Ansprechperson ist als eine erste mögliche Anlaufstelle zu betrachten. Sie ist im Kontakt mit dem PSA-Team vom Cevi Ostschweiz und erhält auch von dort Unterstützung, um weitere Schritte einzuleiten. Haben Sie als Eltern, Bezugspersonen von Kindern oder auch als Leiter eine komische Situation beobachtet, selbst erlebt oder sonst ein unsicheres Gefühl? Wir hören zu und geben Tipps für das weitere Vorgehen.

Zuständig für Romanshorn-Salmsach: 078 843 31 76

Was ist die Summe aus 1 und 8?